Wie funktioniert Ally?

Der User hat die Möglichkeit über verschiedenste Schnittstellen wie Microsoft Teams oder die hauseigene Ally App mit Ally in Kontakt zu treten. Das Language Understanding Module, welche eine Kombination aus Convolutional Neural Networks und Recurrent Neural Networks darstellt, hat die Aufgabe im ersten Schritt den sogenannten „Intent“ des Users heraus zu finden. Möchte der User gerne einen Kontakt anlegen oder sich doch lieber auf einen Termin vorbereiten lassen? Dieses grundlegende Konstrukt bezeichnen wir als „Dialog“.

Ist die Absicht des Users geklärt, ergibt sich daraus die zu füllenden Information Slots, um die Frage beantworten oder die Aufgabe erfüllen zu können. Alle bereits durch den User bereitgestellten Informationen werden aus der Anfrage extrahiert und an das Fulfillment Module übergeben. Die Aufgabe des Fulfillment Modules ist es die Information Slots mit den bereitgestellten Möglichkeiten zu befüllen und gegebenenfalls beim User nachzufragen. Daten werden dabei sowohl über Connector Modules wie das eigene CRM oder SAP-System, als auch über Externe Ressourcen wie News APIs oder einem Web Crawler aggregiert.

Im Prozess der Data Integration werden die Daten aus verschiedenen Quellen zusammengeführt und durch Cross-Referencing Informationen gewonnen. Sind alle Information Slots gefüllt ist die Aufgabe abgeschlossen und das Ergebnis wird an den User zurückgegeben.

Ally besitzt auch eine proaktive Komponente. Diese kann über verschiedenste Trigger ausgelöst werden, sodass Information in Abhängigkeit der User-Einstellung direkt oder gesammelt in regelmäßigen Zeitabständen gepusht werden. Die Vorbereitung auf einen Termin sollte beispielsweise VOR einem Termin stattfinden. Diese Trigger lassen sich auch beliebig durch eine einfache Konfiguration in der Cloud z.B. in Azure Logic Apps definieren.

How to adjust Ally to my special needs?

Allys modularer Aufbau erlaubt es uns bereits bestehende Dialoge auf Ihre Bedürfnisse und Prozesse anzupassen. Dabei können auch gänzlich neue Features erstellt und implementiert werden. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns einfach!

JULIAN KISSEL

Founder & CEO

NICOLAS GUDE

CoFounder & CSO